Bambini-Training

30. Juli 2021

Mix-Bändeles-Turnier und Grillfest mit Ehrungen

27. Juli 2021

Am Samstag, 7. August findet unser Mix-Bändelesturnier statt.

Gespielt wird ab 14:00 Uhr. Die hoffentlich zahlreichen Teilnehmer tragen sich bitte,

zur besseren Planung, vorab in der Anmeldeliste im Schaukasten ein.

Im Anschluss findet um 18:00 Uhr noch unser Grillfest statt.

Bei dieser Gelegenheit werden wir zahlreiche Mitglieder für Ihre treue Mitgliedschaft zum Verein ehren.

Hierzu laden wir alle Spieler, Mitglieder und Freunde der Tennisabteilung Oberschwandorf recht herzlich ein.

Für Getränke ist gesorgt, Grillgut bringt jeder selbst mit.

Salat- und Kuchenspenden sind wie immer willkommen, zur Koordination bitte Info an Sonja Edler (Tel. 6565)

Blitzturnier 31.07.2021

25. Juli 2021
Am kommenden Samstag findet wieder ein Blitzturnier auf dem Killberg statt. Beginn ist um 16.00 Uhr und wir freuen uns über Zuschauer.

Matthias Renz neuer Trainer in Oberschwandorf

10. Juli 2021

Nachdem Interimstrainer Herrmann Niethammer die Mannen um Kapitän Tim Harr in der, erfolgreichen und leider abgebrochenen, Saison 2020/21 gecoacht hat, wurde dieser Tage Matthias Renz als neuer Trainer der Aktiven vorgestellt (rechts im Bild, gemeinsam mit Ralf Röhm).

Der 29-jährige Renz stammt aus Sulz am Eck und konnte beim ortsansässigen SV bereits erste Trainererfahrungen sammeln: Insgesamt 7 Jahre als Jugendtrainer und -koordinator, wobei er die letzten drei Jahre parallel noch die Herren-Reserve betreute.

Mit Matthias Renz kommt ein Trainer mit einer klaren Spielidee nach Schwandorf, der auf eine Mannschaft trifft, die sich die letzten Jahre konsequent verjüngt und weiterentwickelt hat. Dies wurde in den ersten drei Trainingseinheiten und dem Vorbereitungsspiel gegen die SG Teinachtal 3, welches mit 5:2 gewonnen wurde, deutlich. „Der erste Eindruck ist sehr gut. Die Mannschaft hat auf jeden Fall Potential oben anzugreifen“. Wobei es die nächsten Wochen vor allem gilt, die Jungs auf ein gewohntes Fitnesslevel zu heben: „Nach 6 spielfreien Monaten sind gewisse konditionelle Defizite sicherlich sichtbar – aber auch nicht weiter verwunderlich“, so Renz.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön auch an Herrmann Niethammer, der die Mannschaft als Nachfolger von Csaba Ignacz übernommen und betreut hat. Mit großem Einsatz hat er in der Corona-geprägten Zeit den Trainingsbetrieb sichergestellt, und wo nicht möglich für Abwechslung, u.a. mittels Zoom-Workouts gesorgt.

Matthias Renz wünschen wir bei seiner neuen Aufgabe viel Erfolg.

Abteilungsversammlung der Tennisabteilung Oberschwandorf

09. Juli 2021

Am Freitag, den 02.07.21 fand die Abteilungsversammlung der  TA Oberschwandorf im Sportheim statt.

Die einzelnen Abteilungsverantwortlichen konnten fast nur Positives berichten.

So ist die Tennisanlage samt Hütte gut in Schuss, die Spielgemeinschaften mit Haiterbach und Rohrdorf bestehen, den Herren 1 gelang zwei Jahren in Folge der Aufstieg bis in die Bezirksliga, die Vereinsveranstaltungen waren gut besucht, die Finanzen sind ausgewogen, einziger Wermutstropfen ist der Nachwuchs. Hier befinden sich aktuell drei Kinder im Training. Ein Schnuppern ist gerne möglich, auch für alle anderen Altersklassen.

Weiterhin standen Wahlen auf der Tagesordnung.

Die Mitglieder bestätigten Sonja Edler (Abteilungsleiterin), Horst Niethammer (Techn. Leiter), Jasmin Thomas (Schriftführerin), Eugen Miller  (Sportwart), und Matthias Krammer (Beisitzer)  in ihren Ämtern.

Neu als Besitzerin wurde Manuela Miller in den Ausschuss gewählt. Ebenfalls neu wurde Sandra Edler als Kassiererin gewählt, da der scheidende Kassier Rolf Maier unter Beifall von Sonja Edler verabschiedet wurde. Er war 30 Jahre als Kassier in unserem Verein tätig. Davor war er Jugendwart.  Als Gründungs- und Ehrenmitglied wurde Rolf Maier bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, zuletzt 2019 mit der bronzenen Ehrennadel mit Silberrand.

Außerdem wurde Rudi Renz zum Ehrenmitglied ernannt. Seit Jahrzehnten übernimmt Rudi Renz Verantwortung in unserer Abteilung. Als Spieler und Spielführer bei der Seniorenmannschaft, einige Jahre als  Abteilungsleiter, Trainer der Damen und Jugendlichen und vor allem als unermüdlicher „Hausmeister“ ist er die gute Seele auf unserer Anlage. Die Abteilungsleitung dankt von Herzen für dieses Engagement mit einem Geschenkkorb und Ernennungsurkunde.

Saison 2021/2022 – Zweite Mannschaft

20. Juni 2021

Die Saison 2021/2022 wirft bereits ihre Schatten voraus und so trafen sich die Mannen um Herrmann Niethammer bereits den dritten Mittwoch in Folge, um das Ende der fußballlosen Zeit einzuläuten.

Während die Einheiten eher den Charakter einer gemächlichen Vor-Vorbereitung haben, arbeiten die Offiziellen im Hintergrund bereits mit Hochdruck an den Rahmenbedingungen für die neuen Runde. In diesem Zuge konnte Ralf Röhm die erste frohe Kunde verkünden: der SV Oberschwandorf wird nach mehreren Jahren Abstinenz wieder eine zweite Mannschaft melden.

Dies sind vor allem die Früchte der letzten Jahre, in denen es immer wieder aufs Neue gelungen ist, den verjüngten Stamm der Mannschaft zu halten und um neue Spieler zu ergänzen. Neben einer 1. Mannschaft, die nächstes Jahr wieder oben angreifen möchte, bietet eine zweite Mannschaft vor allem auch den Spielern eine Heimat, die zwar den sportlichen Wettbewerb suchen, diesem aber nicht die aller höchste Priorität einräumen wollen oder auch können.

U.a. mittels einer Flyer-Aktion sucht der SVO nach weiteren Mitstreitern für die zweite Mannschaft. Interessierte können sich sowohl direkt bei Ralf Röhm melden, oder auch einfach mal im Training vorbei schauen. Beide Mannschaften trainieren bis Ende Juni jeden Mittwoch um 19 Uhr auf dem heimischen Killberg. Interessierte sind jederzeit herzlich Willkommen.

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2021

10. Januar 2021

Die Hauptversammlung müssen wir aufgrund der aktuellen Entwicklungen für den geplanten Termin am 06.02. absagen und verschieben.

Auch der geplante Termin Ende April kann nicht gehalten werden. Die HV wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Gedanken zu 2020

21. Dezember 2020

2020 war alles anders, als wir es gewohnt waren. Konnten wir im Februar/März noch unsere Theaterabende veranstalten, war eine Woche später alles vorbei. Shutdown auf allen Kanälen. Unser normales Leben war plötzlich anders, Abstand halten war das oberste Gebot und keine Veranstaltungen mehr. Für einen Verein wie unseren bedeutet dies, dass alles was geplant war, nicht mehr stattfinden konnte. Menschen, mit denen man sich sonst immer getroffen hatte, waren plötzlich nicht mehr erreichbar. Es fehlten einem die Gespräche und auch das Lachen miteinander. Der Fußball war nicht mehr erlebbar und da merkte man dann doch, dass etwas Gravierendes in unserem dörflichen Miteinander fehlte. Im Sommer dann ein bisschen Rückkehr der gewohnten „Normalität“. Man freute sich wieder auf die Leute auf dem Sportplatz am Sonntag und das gemeinsame Erlebnis mit Hygienekonzept. Jetzt aber steht unser Vereinsleben wieder still und die Hoffnung liegt auf dem neuen Jahr und den neuen Impfstoffen. 

Eine besinnliche Weihnachtszeit (trotz Lockdown), ein Nachdenken über das Vergangene, ein wenig Glaube an das Morgen und etwas Hoffnung für die Zukunft wünschen wir von ganzen Herzen.

Vor allem wünschen wir Ihnen allen Gesundheit!! Unsere Gedanken sind bei den Betroffenen und Erkrankten. Wir fühlen mit ihnen und wünschen ihnen eine baldige Genesung. Jedes Leben ist es wert, gerettet zu werden. 

Ihr SVO

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2021

21. Dezember 2020

Am Samstag, den 06. Februar 2021 haben wir die ordentliche Jahreshauptversammlung der Sportvereinigung Oberschwandorf geplant.

Beginn: 20.00 Uhr

Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde des Vereins sehr herzlich eingeladen.

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

  1. Begrüßung

  2. Totenehrung

  3. Bericht des Vorstands

  4. Bericht des Kassiers

  5. Bericht der Kassenprüfer

  6. Bericht des Schriftführers

  7. Bericht des Abteilungsleiters Fußball

  8. Bericht des AH-Leiters

  9. Bericht des Jugendleiters Fußball

10. Bericht des Abteilungsleiters Tennis

11. Bericht der Abteilung Kinderturnen

12. Entlastungen

13. Wahlen

14. Anträge an die Versammlung

15. Ehrung von Vereinsmitgliedern

16. Verschiedenes

Anträge seitens der Mitglieder sind in schriftlicher Form bis spätestens einer Woche vor der Hauptversammlung beim 1. Vorsitzenden, Martin Bessey, einzureichen.

Diese Versammlung findet nur statt, wenn die Lage es zulässt. Normalerweise ist der Veranstaltungsort unser Sportheim.

Vorsorglich haben wir uns für diesen Termin aber auch die Sporthalle Oberschwandorf reserviert.

Nähere Infos über das Wann und Wo werden wir aber rechtzeitig mitteilen.

SV Rohrau II – SV Oberschwandorf 4:1 (11.10.2020)

18. Oktober 2020

Sonntag zum Vergessen für den SVO

Einen Sonntag zum abhaken erlebte der SVO mit Anhang am Sonntag in Rohrau. 13 Uhr, neun Grad Außentemperatur, Regen und Kunstrasen erwartete die Jungs vom Killberg. Bis sich der SVO nach gut 30 Minuten an das ungewöhnliche Geläuf gewohnt hatte und einschätzen konnte, wie sich der Ball auf Kunstrasen verhält, stand es auch schon 3:0 für den Tabellenzweiten aus Rohrau. Kurz vor Pausenpfiff konnte Timon Seick nach schönem Angriff über die linke Seite auf 3:1 verkürzen.

Nach der Halbzeit war der SVO nun aktiver und hatte zwei richtig gute Möglichkeiten, mit dem Treffer zum 4:1 in der 80. Minute war dann jedoch die Messe gelesen und das Heimteam konnte einen verdienten, wenn auch etwas zu hohen Heimsieg für sich verbuchen.

Von Anfang an ein gebrauchter Tag für den SVO, der sich auf Kunstrasen extrem schwer tat ins Spiel zu finden. Nun gilt es die kommende Spielfreie Woche zu nutzen, damit beim nächsten Spiel wieder alle Kräfte zur Verfügung stehen.

Für den SVO: Neff, Hiller, Röhm, Harr, Rehm, Schwarz, Niemann, Niethammer, Federau, Seick, Dürr M., 

Eingewechselt: Raisch, Cakaj, Hemminger, Brunner