Heimsieg zum Auftakt

Konnte vergangene Woche in der zweiten Runde des Bezirkspokals noch der Gast aus Altensteig den Sieg mit 2:3 für sich verbuchen, so gab es für den letztjährigen A-Ligisten zum Auftakt der neuen Spielrunde in der Kreisliga B1 bei einem Bärenstarken SVO nichts zu holen.

Eine ausgeglichene erste Halbzeit fand ihren Höhepunkt in der 20. Minute. Ein Eckball des SVO bugsierte Karsten Niemann mit dem Kopf auf das Altensteiger Gehäuse. Der Schlussmann der Gäste konnte Stark parieren, der Abpraller von der Latte landete jedoch direkt vor den Füßen von Kapitän Tim Harr, der ohne Mühe zur Schwandorfer Führung einnetzte.

Im zweiten Durchgang kam der Gast stark verbessert aus der Kabine und machte in den ersten zehn Minuten mächtig Dampf auf den Oberschwandorfer Kasten. Mit Mann und Maus konnte die Führung verteidigt werden. Dennis Morhardt musste unter anderem zwei mal auf der Linie für den schon geschlagenen Nick Hänsel klären. Genau in der Altensteiger Drangphase konnte der SVO das 2:0 erzielen. Nach starkem Ballgewinn im Mittelfeld schickte Magnus Dürr mit einem Sahnepass Raffi Klimesch steil, dieser zog in unwiderstehlicher Weise in den Sechzehner ein und legte den Ball Quer auf den Mitgelaufenen Tim Harr. Dieser hatt wie schon in der ersten Halbzeit keinerlei Mühe den Ball im Altensteiger Tor unterzubringen. Nur zwei Zeigerumdrehungen später dann die Entscheidung. Oli Raisch konnte nach einem Konter den Ball im langen Eck zum 3:0 unterbringen. In der Folgezeit verwaltete der SVO das Ergebnis. Auch nach dem 3:1 nach etwas mehr als 70 Minuten durch einen Direkt verwandelten Freistoß kam keine Gefahr mehr für den Kasten von neu Torwart Nick Hänsel auf. Am Ende stand ein verdienter Sieg für den SVO, den man so vor Beginn der Runde nicht erwartet hätte. Nun gilt es den Schwung mitzunehmen ins nächste Spiel um auch hier für eine Überraschung sorgen zu können.

Für den SVO: Hänsel, Morhardt (ab 80. Hiller P), Dürr N., Buhl, Niemann, Harr, Jakowczuk, Federau, Dürr M.,
Raisch (ab 81. Keppler), Klimesch (ab 65. Kaspar)

Bank: Niethammer, Hiller T, Rehm, Neff

Hinterlasse eine Antwort