Saison 2021/2022 – Zweite Mannschaft

Die Saison 2021/2022 wirft bereits ihre Schatten voraus und so trafen sich die Mannen um Herrmann Niethammer bereits den dritten Mittwoch in Folge, um das Ende der fußballlosen Zeit einzuläuten.

Während die Einheiten eher den Charakter einer gemächlichen Vor-Vorbereitung haben, arbeiten die Offiziellen im Hintergrund bereits mit Hochdruck an den Rahmenbedingungen für die neuen Runde. In diesem Zuge konnte Ralf Röhm die erste frohe Kunde verkünden: der SV Oberschwandorf wird nach mehreren Jahren Abstinenz wieder eine zweite Mannschaft melden.

Dies sind vor allem die Früchte der letzten Jahre, in denen es immer wieder aufs Neue gelungen ist, den verjüngten Stamm der Mannschaft zu halten und um neue Spieler zu ergänzen. Neben einer 1. Mannschaft, die nächstes Jahr wieder oben angreifen möchte, bietet eine zweite Mannschaft vor allem auch den Spielern eine Heimat, die zwar den sportlichen Wettbewerb suchen, diesem aber nicht die aller höchste Priorität einräumen wollen oder auch können.

U.a. mittels einer Flyer-Aktion sucht der SVO nach weiteren Mitstreitern für die zweite Mannschaft. Interessierte können sich sowohl direkt bei Ralf Röhm melden, oder auch einfach mal im Training vorbei schauen. Beide Mannschaften trainieren bis Ende Juni jeden Mittwoch um 19 Uhr auf dem heimischen Killberg. Interessierte sind jederzeit herzlich Willkommen.

Hinterlasse eine Antwort