SVO erreicht Runde 2

Durch ein 7:6 (1:1, 1:1) nach Elfmeterschießen sichert sich der SVO den Einzug in die zweite Runde des Bezirkspokals. Keeper Sascha Renz krallte den 6. Elfmeter der Gäste aus Oberkollbach, während Tobi Hiller beim entscheidenden Schuss die Ruhe behielt und kaltschnäuzig einnetzte. Glückwunsch Jungs!

In der regulären Spielzeit ging der SVO durch einen verwandelten Foulelfmeter von Marcel Kaupp in Führung (5.),  die von Yannik Pfrommer ausgeglichen wurde (20.).

 

Unsere Schützen im Elfmeterschießen waren allesamt eiskalt: Alexander Krieg, Oliver Raisch, Robin Kiefer, Marcel Kaupp, Raphael Klimesch und schließlich Tobias Hiller.

 

In der zweiten Runde trifft man nun auf den SV Pfrondorf/Mindersbach. Anpfiff ist am Mittwoch, den 04.09. um 18:30 Uhr in Oberschwandorf.

SVO - Oberkollbach

3 Antworten zu “SVO erreicht Runde 2”

  1. Ray sagt:

    Starke Leistung Jungs… Vorallem die Elferschützen und King Balu…

  2. Robin sagt:

    Stark! Mit Statistik – Anuuuung!

  3. Tschubb sagt:

    Stark !!!

Hinterlasse eine Antwort