Verdiente Niederlage

Samstag, 04.04.2015
SVO – FC Nagold 2:3
Link zu Fussball.de

Am Ostersamstag unterlagen die Jungs des SVO verdient den Gästen aus Nagold.

Aufgrund des schlechten Wetters wurde entschieden, auf dem unteren Trainingsplatz zu spielen. Dieser war in einem eher durchwachsenen Zustand, und demzufolge war das Kombinieren im Mittelfeld nicht wirklich möglich. Jedoch genau das machte den SVO in den letzten Spielen stark.

Überfallartig begannen die Nagolder mit aggressivem Offensivspiel. Und es dauerte nur wenige Minuten bis es hinten klingelte. Der stark aufspielende 10er aus Nagold vernascht drei Schwandorfer auf der linken Seite und passt in die Mitte. Der Stürmer hat dann keine Probleme mehr und verwandelt zum 0:1.

Die Tore 2 und 3 der Partie fallen dann auf ähnliche Art und Weise. Fehler im Mittelfeld und vor allem in der Abwehr und ein bisschen Glück für die Nagolder und nach rund 25 Minuten steht es 0:3.
Extrem schwache Party der Gäste bis zu diesem Zeitpunkt. Leider wurde es in der Folgezeit nicht besser.

In der zweiten Hälfte konnte Dennis Sailer per Foulelfmeter und Sascha Federau um 2 Tore verkürzen. Am Ende nahm aber Nagold verdient die drei Punkte mit nach Hause.

Hinterlasse eine Antwort